Schupfnudeln mit feiner Paprika-Chili-Käse-Soße

  • Normal
  • Vegetarisch

Zubereitung

Für die gebackenen Zwiebeln

  1. Die Zwiebeln schälen und mit einer Aufschnittmaschine in Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebelringe mit Mehl und Paprika bestäuben und locker vermischen.
  3. Das Öl bis 160 °C erhitzen und die Zwiebeln nach und nach ausbacken, bis sie goldbraun sind.
  4. Die goldbraunen Zwiebelringe auf einem Tuch abtropfen und leicht salzen.

Für die Schupfnudeln

  1. Die Folie der GOLDSTEIG Heißes Käse-Töpfchen Paprika Chili entfernen und bei 140 °C im vorgeheizten Umluft-Backofen 10 Min. erwärmen. Nach 10 Min. den Käse gut verrühren und nochmals 10 Min. fertig schmelzen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Schupfnudeln mit den Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis sie goldgelb sind. Die GOLDSTEIG Butter zugeben und nochmals nachbraten. Mit der Brühe ablöschen.
  4. Die GOLDSTEIG Heißes Käse-Töpfchen Paprika-Chili über die Schupfnudeln geben und unterschwenken. Die Schupfnudeln anrichten und mit den goldbraunen Zwiebeln garnieren.

Zutaten

Für 4 Personen:

Für die gebackenen Zwiebeln:

  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 30 g Mehl
  • 2 Esslöffel
  • Paprika-edelsüß
  • etwas Salz
Rezept-Download