Karriere Jobs - Goldsteig Käsereien Bayerwald GmbH

Unser Leitbild

Alle für die Region. Die Region für alle.

„Das Grüne Dach Europas“ – so heißt das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Dort, wo Oberpfälzer, Bayerischer und Böhmerwald sich vereinen, inmitten saftiger Wiesen und nahezu unberührter Wälder, dort sind auch alle 3.500 GOLDSTEIG Landwirte und ihre Höfe beheimatet.

Jeder einzelne von ihnen steht dabei für ein klares Bekenntnis zu einer nachhaltigen Nutzung der Natur und verpflichtet sich gleichzeitig zu einem verantwortlichen Umgang mit den Rohstoffen der Region. Erst diese Eigenverantwortlichkeit schafft die Voraussetzungen für die artgerechte Haltung kerngesunder Kühe und für beste naturreine Milch.

Zudem sind die GOLDSTEIG Landwirte nicht nur für die Herstellung unserer Spezialitäten verantwortlich, sondern sie tragen auch alle unsere unternehmerischen Entscheidungen mit. Als starke, eingeschworene Gemeinschaft identifizieren sie sich also nicht nur mit der Region, sondern fühlen sich auch auf enge Weise mit dem Unternehmen verbunden.

Doch die Vorzüge, die „Das grüne Dach Europas“ bietet mit seiner Ursprünglichkeit, seiner Reinheit und seiner Natürlichkeit, kommen nicht nur den Menschen der Region zugute. Vielmehr fühlen sich die GOLDSTEIG Käsereien verpflichtet, dass möglichst viele Genießer, national wie international, von der Einzigartigkeit der Region sowie von der Qualität seiner Rohstoffe und Produkte profitieren.

Gut ist uns nicht gut genug.

Der Name GOLDSTEIG steht für bayerische Premium-Produkte und schonendste Herstellungsverfahren. Das bedeutet für unsere Kunden nicht nur allerhöchsten Genuss, sondern auch zuverlässige Garantien bezüglich Herkunft, Qualität und Geschmack.

Ständig investieren wir in neue Technologien und Ideen. In einer der modernsten Käsereien Europas produziert GOLDSTEIG unter Berücksichtigung neuester ernährungsphysiologischer Erkenntnisse und verwendet die von unseren Milchbauern erzeugte Milch. Dabei richten sich unsere Kontrollen nach höchsten Hygieneanforderungen und Qualitätsstandards. Eine störungsfreie Organisation, ein fortschrittliches Management und die Nutzung bestverfügbarer Technologien bilden den dafür notwendigen Rahmen.

Weil Qualitätssicherung höchste Priorität genießt, führten wir, lange bevor der Gesetzgeber dies vorschrieb, das HACCP-System ein, ein Kontrollsystem, das kontinuierlich optimiert und erweitert wird. Mit der „IFS Higher Level“-Zertifizierung erfüllen wir zudem einen der bedeutendsten Standards zur Sicherstellung der Produktqualität und Sicherheit in der Lebensmittelindustrie. Für Bio-Milch ist GOLDSTEIG darüber hinaus nach der EU-Bioverordnung zertifiziert.

Natürlich schmeckt’s am feinsten.

Unser Leitsatz „Natürlich aus Bauernhand“ ist für uns kein leeres Versprechen. GOLDSTEIG Premiumprodukte sind ausschließlich natürlich erzeugte Käsespezialitäten mit echter Herkunftsgarantie. Die Milch erfassen wir hierzu frisch und verarbeiten sie schonend in unseren Molkereien. So stellen wir sicher, dass alles Wertvolle der Milch erhalten bleibt.

Einen ganz besonders natürlichen Genuss versprechen unsere neuen Produkte ohne Gentechnik. „Ohne Gentechnik“ bedeutet, dass unsere zertifizierten Genossenschaftsbauern sämtliche gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Ohne gentechnisch verändertes Futter, ohne gentechnisch veränderte Pflanzen. So bleibt der natürlich gewachsene Artenbestand langfristig erhalten und aus dem Rohstoff Milch entstehen in schonender Verarbeitung natürliche Produkte.

Genauso wichtig ist GOLDSTEIG ein nachhaltiges Wirtschaften und ein schonender Umgang mit Ressourcen, das Vermeiden unnötiger Verpackungen und langer Transporte. Das garantiert nicht nur einen reduzierten Schadstoff-Ausstoß, sondern auch die absolute Frische aller GOLDSTEIG Produkte.

Neben den sozialen, ökonomischen, ökologischen und qualitativen Verpflichtungen haben wir uns zudem klare Ziele zur Energieeinsparung gesetzt. Es ist uns bewusst, dass unsere Tätigkeiten den Energiehaushalt nicht unwesentlich beeinträchtigen. Daher ist es unsere Pflicht – aus der gemeinsamen Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt –, den Energieverbrauch mittels durchdachter und effizienter Abläufe auf ein Minimum zu reduzieren.