Scholle mit Mozzarella-Scheiben

  • Normal

Gegensätze ziehen sich an

„Bei diesem Mozzarella-Rezept stellt der Bärlauch, der von Natur aus ja eine Knoblauchnote hat und ein sehr kräftiges Kraut ist, den Gegenpart zu der Säure der Tomatenviertel dar. Wenn dann noch der Mozzarella, der ja eher einen etwas leichteren Geschmack hat, dazukommt, harmoniert das sehr gut mit der Forelle. Die Cremigkeit von diesem Mozzarella ist wirklich bombastisch. Er ist nicht zäh und er wird bei Hitze sehr geschmeidig, da ist der Mozzarella von GOLDSTEIG wirklich der beste!“

Zum Koch

Zubereitung

  1. Die Scholle auf der dunklen Hautseite der Länge nach mittig einschneiden und die Hälften nach außen klappen.
  2. Die Scholle salzen, pfeffern und mit Zitronenabrieb würzen.
  3. Die GOLDSTEIG Mozzarella Scheiben im Wechsel mit Bärlauch und Tomaten belegen und nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken.
  4. Die belegte Scholle auf Backpapier geben und im Backofen bei 140 °C ca. 30 Min. fertig garen.

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 4 Schollen ausgenommen ohne Kopf
  • 2 Packungen GOLDSTEIG Mozzarella in Scheiben
  • 20 Scheiben eingelegte Tomatenviertel
  • 20 Blätter Bärlauch oder andere Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronenabrieb
Rezept-Download
Scholle mit Scheiben von Mozzarella Rezept