Marzipan-Mascarpone-Ricotta-Creme mit Beerenragout

  • Normal
  • Vegetarisch

Das Königstrio – eine perfekte Ergänzung!

„Bei diesem Ricotta-Rezept finde ich die Kombination von Marzipan, Mascarpone und Ricotta sehr interessant. Marzipan zählt ja sowieso als „Königs-Nachspeise“. Der relativ hohe Fettanteil von Mascarpone transportiert den Geschmack von Marzipan. Damit das Gericht nicht zu schwer wird, lockert Ricotta das Ganze nochmal auf. Das Beerenragout gibt noch eine gewisse Säure hinzu. Es ist immer wichtig, beim Kochen mit Gegenparts zu spielen, wie Yin und Yang.“

Zum Koch

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Schlagsahne fest schlagen.
  3. GOLDSTEIG Mascarpone, GOLDSTEIG Ricotta und das Marzipan glattrühren.
  4. Die Masse mit Vanillezucker, Zitronenabrieb und Zitronensaft abschmecken. Die Gelatine in wenig heißem Wasser auflösen und unter ständigem Rühren unter die Masse bringen. Die fest geschlagene Sahne unterziehen, in Gläser abfüllen und eine Stunde kalt stellen.
  5. Die fertige Creme mit den in Läuterzucker marinierten Beeren dekorieren.

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 330 ml Schlagsahne
  • 250 g GOLDSTEIG Mascarpone
  • 250 g GOLDSTEIG Ricotta
  • 100 g Marzipan im Block
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Zitronensaft mit Abrieb
  • 50 ml Orangen - Läuterzucker (1:1 Zucker und Orangensaft verkocht)
  • 500 g frische Beeren
Rezept-Download

Jetzt Rezept mit Freunden teilen!

Du hast heute Freunde zu Besuch und willst mit ihnen kochen? Dann teile es und lasst es Euch schmecken!