Die 10 coolsten Grill-Tipps 2018!

Eierkartons machen richtig Feuer!

Probieren Sie es mit dieser Anzündhilfe!

Eierkartons ineinanderstecken und im Grill platzieren. In den oberen Grillkarton Holzkohle legen und dann die Kartons am besten mit einem langen Streichholz anzünden. Die trockene Pappe brennt langsam, wodurch sich die Hitze gleichmäßig verteilt.

Ihr Grill wird zum Holzofen!

Eine leckere Alternative zum Backofen

Neben einem Grill benötigen Sie idealerweise einen Pizzastein, damit der Pizzaboden nicht anbrennt. Dieser sollte bereits mindestens 10 Minuten auf dem Rost liegen, bevor Sie die Pizza darauflegen. Alternativ können Sie auch hitzebeständiges Ofengeschirr oder eine flache Eisenpfanne verwenden.

Das Beste am Grillen? Die Salate!

Tomatensalat mit Cashew-Ricotta-Marinade

Was wäre Grillen ohne Beilagen?! Ihre Lieben werden von dem einfachen, aber sehr leckeren Salat begeistert sein.

Zum Rezept

Happy Hour!

Cocktail mit Mini Bambini Kirschtomatenstick

Überraschen Sie Ihre Gäste mal mit einem außergewöhnlichen Cocktail!

Zum Rezept

Schinken trifft Mozzarella!

Mit Räucherschinken gespickter Mozzarella

Zwei, die sich geschmacklich bestens verstehen: Der milde Mozzarella-Geschmack und der würzige Räucherschinken harmonieren perfekt.

Zum Rezept

Vitamine nicht vergessen!

Paprika-Karotte-Zucchini-Salat

Freuen Sie sich auf eine gesunde, vitaminhaltige Grillbeilage, die auch noch richtig gut schmeckt.

Zum Rezept

Pimpen Sie Ihr Brot!

Würfelbrot mit Almdammer und Emmentaler

Probieren Sie mal diese vegetarische Grillbeilage! Geht einfach und schnell und ist auch noch vegetarisch.

Zum Rezept

Gefüllte Champignons.

Genießen Sie unsere vegetarischen Grillrezepte!

Probieren Sie mal diese leckere Kombination aus Champignons, GOLDSTEIG Käse und Erdbeeren! Die etwas andere Beilage zum Grillteller.

Zum Rezept

Ihr Blumentopf kann grillen!

Kein Grill? Nehmen Sie doch einen Blumentopf!

Die Innenseite mit Alufolie auslegen – das Loch sollte ausgestochen werden, damit Luft dazukommt. Unten eine Anzündhilfe reinlegen, oben die Holzkohle, bis der Blumentopf voll ist. Darauf achten, dass von unten Luft dazukommt (z.B. Blumentopf auf einen Bratrost stellen), von unten anzünden und warten, bis die Kohle durchgeglüht ist. Jetzt am besten mit Spießen grillen.

Grillen Sie mal Ihr Dessert!

Obst wird beim Grillen immer beliebter.

Legen Sie einfach eine Banane inklusive Schale auf den nicht zu heißen Rost. Wenn die Schale schwarz geworden ist, ist die Banane fertig. Mit einem Messer aufschneiden und je nach Vorliebe z.B. Schokosauce über die Banane gießen oder mit Eis verfeinern.